Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Fußbodenaufbau für eine Holzwerkstatt

Hallo Uwe,

Trockenestrich gibt es auch von anderen Herstellern, z.B. Knauf, Rigips etc. Den gibt es auch in verschiedenen Stärken, je nachdem welche Bodenbelastbarkeit man haben möchte. Beim Verbundestrich spielt das Thema Bodenbelastbarkeit dagegen keine nennenswerte Rolle. Der Verbundestrich trägt (fast) alles.

Die Luken würde ich ebenfalls mit Beton verschließen. Bewehrung muss nicht unbedingt rein, der Beton in der Luke trägt sich selbst (über Gewölbewirkung). Der Lukenrand sollte aber hinreichend rauh oder konisch sein, damit der Füllbeton nicht als Ganzes durchrutschen kann. Insofern machen seitlich gebohrte (besser: mit einem Meißel grob geschlagene) Löcher durchaus Sinn.

Gruß
Bernd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -