Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Fußbodenaufbau für eine Holzwerkstatt

Ja, das ist ein Nachteil. Kommt aber erfahrungsgemäß nur selten vor, daß man länger suchen muß, wenn was zu Boden fällt. Nachteiliger ist, daß viel Licht verschluckt wird.

Dafür kann man aber auch mal temporär was im Boden verschrauben, oder mit der Tauchkreissäge lange Schnitte machen und dabei den Boden leicht anritzen ohne daß man Skrupel wegen der Bodenoberfläche hat.
Solche Schäden sind mit Restholz, Leim und Bandschleifer im Nu repariert.

Lästiger und Boden-unabhängig ist es eher, wenn das Kleinzeug unter Schränke oder Maschinen rollt.

Gruß,

Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -