Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Treppenproblem

Hallo Stefan,

wie weit liegt denn die erste Heizschlange von der Treppenkante entfernt? Wahrscheinlich weit genug um ein Dübelloch zu bohren. Und wenn Du Glück hast kannst Du eine knappe Stufenlänge abschneiden. Dann wäre Dein Problem fast gelöst. In so eine Ecke wird normalerweise keine Heizschlange verlegt. Denk dann aber dran, daß der Estrich sich noch setzt!

Sonst würde ich die letzte Setzstufe am Estrich verdübeln, unten genug Luft lassen, denn der Estrich setzt sich noch und wenn zwischen Estrich und Setzstufe noch was fehlt einfach mit dazudübeln. Und oben den Fußboden bis zur Treppe durchlaufen lassen. Ob dann noch eine Trittleiste nötig ist hängt vom Bodenbelag ab.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -