ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Roubo-Bank: Erfahrung mit Bauzeit?

Hallo Andreas,
wie schon erwähnt hängt es davon ab, wie Du es anstellst und welche Ausstattung Du nutzen kannst.
Für meine "normale" Hobelbank brauchte ich ca. 100Stunden:

Bestellst Du in einer Tischlerei das fertig ausgehobelte Holz oder liefert der Händler einen Schwung Bohlen an der Straße?

Für Holzauswahl und Zuschnitt mit Vertragen (wie lang sind die Wege, kannst Du draußen zuschneiden oder ???) habe ich 10h gebraucht.
Aushobeln und Zuschnitt für's Verleimen 10h.
Herstellen der Löcher für die Bankhaken 6h.
Verleimen der Platte 4Stunden mit Zulagen herstellen, Nuteinfräsen für Feder, Zwingen griffbereit ranschaffen,
Bündigputzen und Schleifen der Platte mit 80er 2h.
Gestell fertigen 12h mit Zuschnitt, Schlitzen, Schleifen, verleimen und putzen.
Herstellen der Zangen und Erstellen der Montagemöglichkeit 20h.
Bankschlüssel herstellen 2h.
Zusammenbau / Endmontage 2h.
Alles nachschleifen mit 120er und 150er 4h
Ölen drei Aufträge mit naß im Öl schleifen 8h
Bank in endgültige Position bringen 1h.

In Summe

10h+10h+6h+4h+2h+12h+20h+2h+2h+4h+8h+1h = 81h

Wobei zwischen jedem Arbeitsgang mindestens 1h Aufräumen und Vorbereiten des Arbeitsplatzes lag.
Wie Pedder bestätigen kann, ist meine Werkstatt leider zu klein...oder es ist zuviel Werkzeug drin...

Dann fehlt noch das letzte Werk: Der unter der Platte sitzende Schrank mit Schubladen und Schiebtür.
Hierfür hatte ich noch keine Zeit, es gibt ja so viel zu tun und benutzen kann man die Bank schon lange.
Für diesen Schubkasteneinsatz mit Schubladen und Schiebtür kalkuliere ich bei Handarbeit weitere 80h,
weshalb ich dies auf später verschiebe...
Mit freundlichen Grüßen

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -