Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Werkstattplanung
Antwort auf: Re: Werkstattplanung ()

Moin Uwe,

sei herzlich bedankt für Deine Anregung.

In der alten Werkstatt hatte ich eine Formatkreissäge und eine Abricht/Dickte - und habe wenn's hochkommt 3 Mal Platten von 2 m gesägt.
Insofern bin ich aktuell bereits verunsichert, ob es wirklich wieder eine große Kreissäge werden muss.
Die B3 habe ich eine Menge gemacht - wenn auch eher kleine Abmessungen bis 1,50 m.
Was ist sehr geschätzt habe, war die (Wiederhol-)Genauigkeit.
Mit einer Erika 85, die ich vorher hatte, war ich aufgrund mangelhafter Genauigkeit absolut unzufrieden.

Das mit der Bandsäge überlege ich mir auch gerade - zumal es bei den Kästchen eher passen würde.

Mein Problem ist, dass ich zwischen Erika 85 und KF 500 keine Maschine kenne, die ausreichend genau ist.

Insofern lass ich mir Deine Anregung gerne durch den Kopf gehen - sei herzlich bedankt dafür.

Herzlichen Gruß

Andreas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -