Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

kity 619 Bj. 1994 problem

Moin Moin, hoffe ihr habt die wihnachtstage gut überstanden ( und dürft wieder in die Werkstatt :-) )
ich bin Jens aus dem hohen Norden, habe mal vor vielen vielen Jahren Tischler gelernt 1983 - 1986 ( ein Toller Beruf der immer noch ein Großteil meiner Freizeit einnimmt :-) )
Ich habe vor ein paar Wochen eine Kity 619 mit zubehör für 500 € bekommen. Ich wollte jetzt eine Hohlkehle für ein großes Profil auf der Kity sägen,
habe jedoch das Problem wenn ich das Sägeblatt auf 7 mm höhe einstelle ( max tiefe der Hohlkehle ) dann schleift das Antriebsrad vom Motor am Gehäuse ;-/
Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt ? Oder weiß jemand zufällig wie man den Abstand zwischen Antriebsrad und Gehäuse vergrößern kann ?
Würde mich freuen von euch zu hören
Nordische Grüße
Jens

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -