Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Festool Rotex 150 "eiert"

Hallo zusammen,

Ich habe seit ca. 2 Jahren einen RO150 im Hobbybetrieb.
Anfangs war ich überrascht von der "Gewalt" im Rotex-Modus, aber da geht halt auch was.

Jetzt wollte ich eine Eiche-Leimholzplatte aufarbeiten und habe zum ersten mal den harten Schleifteller dran gemacht.
Und da ist mir im groben Modus aufgefallen, dass mein Rotex ziemlich eiert, so als hätte der Teller einen Schlag.
Nochmal mit dem weichen Teller geprüft, und auch hier merkt man es, allerdings deutlich weniger, wahrscheinlich ist es mir bisher auch mangels Vergleichbarkeit nicht aufgefallen.

Hat mein Gerät einen Schlag oder die Schleifteller?
Welcher Rotex-Besitzer hatte schonmal was ähnliches aufgrund des Schleiftellers?

Garantie wäre noch bis Januar 2020.

Danke und Gruß,
Andi

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -