Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Welcher Leim ohne Plastik für Amateure

Hi!

Ich habe beim Tischlermeister Jakob den letzten Eintrag gelesen und dort wurde das Mikroplastik erwähnt und dass ja auch der Weißleim Plastik enthält. Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, die Menge, die ich so verbrauche ist doch sehr gering im Vergleich zu der Plasikmenge, die ich jeden Tag in den Müll werfe wegen Verpackungen. Weiter ist natürlich auch das was ich zusammenleime normalerweise nicht direkt im Müll, sondern nur der überschüssige Leim - das ist dann nochmal wesentlich weniger.

Aber ich habe mich trotzdem gefragt, ob es Leim gibt, der folgenden Ansprüchen genügt:
1. für Amateure wie mich, die nur am Wochenende mit Leim arbeiten, sollte der Leim keine Vorbereitung brauchen: Deckel auf und kleben - nichts anrühren, nichts aufwärmen, etc.
2. der Leim sollte ohne Kunststoffe auskommen
3. der Leim sollte längere Zeit haltbar sein (also: Monate, nicht Tage)

Bei den "üblichen Verdächtigen" habe ich folgendes gefunden:
* Titebond 1: Aliphatische Harzemulsion
* Titebond 2: Polyvinyl-Acetat
* Titebond 3: Spezial-Polymer
* Titebond Translucent: Polyvinyl-Acetat
* Titebond Liquid Hide Glue: Proteine
* Ponal Klassik: Polyvinyl-Acetat

Allerdings habe ich nicht herausgefunden was "Aliphatische Harzemulsion" bedeutet. Kennt sich da einer aus? Ist das auch Kunststoff?

Der einzige Leim hier scheint wohl "Titebond Liquid Hide Glue" zu sein der dazu passt.

Nicht dass ich jetzt direkt wechseln wollte, aber: habt ihr noch andere Empfehlungen? Oder liege ich irgendwie falsch?

Grüße
Harry

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -