Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Sägeblatt nicht groß genug - sichere Arbeitswe

Hallo Jan,

In dem Bericht hier habe ich das aufsägen mal gezeigt.
http://www.woodworking.de/cgi-bin/holzbearbeitungsmaschinen/webbbs_config.pl/md/read/id/111116/sbj/kinderbett-viele-bilder/

- min drei Seiten Sauber abrichten
- Sägeblatt mit möglichst wenig Zähnen. Mein 315mm Blatt hat nur 14 Z
- Spaltkeil für verdeckte Schnitte einbauen
- Paralellanschlag vor das Sägeblatt zurück ziehen
- nach Möglichkeit Hilfsmittel wie Fritz und Franz Verwenden
- die Seite markieren die am Anschlag geführt wird, sonst passt es nachher nicht.
- Respekt und dann klappt das.

Grüße
Christoph

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -