ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Sägeblatt nicht groß genug - sichere Arbeitswe

Servus, Jan,

ich würde es mit der Kreissäge genauso machen, wie du es beschrieben hast. Allerdings den Spaltkeil entfernen. Bei ersten Schnitt hält die obere Hälfte ja noch alles zusammen, beim zweiten Schnitt klemmt bei dem kurzen Holz nichts. Aber ein grobes Sägeblatt nehmen, damit genug Raum für die Späne ist, und laaangsam durchschieben. Sägestock verwenden und vorsichtshalber aus der Schusslinie gehen.

Gruß von

Claus Keller

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -