Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Bandsäge 1935 - flache Bandagen - wie Einstell

Hallo Michl,

die Situation ist schon besch... Daher sicher auch das Porta Potti auf dem ersten Bild in Reichweite :-))

Meine Bäuerle hat offenbar auch gerade Bandagen. Die sind aber sehr hart, also eher kein Gummi oder Kork. Für einen sauberen Lauf muß das Band stramm gespannt sein; etwas lösen und schon sucht das Band sich eine andere Bahn.

Kann es sein, daß die Neigungsverstellung der oberen Rolle etwas ausgeschlagen ist? Wäre ja ohne Band sehr gut zu prüfen; da sollte nichts wackeln. Oder ist es die Gleitbahn zum spannen des Bandes an der oberen Rolle (bei mir Schwalbenschwanzführung)?

Und als letzten Punkt: Versuch es doch mal mit einem anderen Band. Auch neu kann Fehler haben.

Viel Erfolg
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -