Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Bandsägeblatt schärfen oder neukaufen

Hallo

Es spielen bei Bandsägen noch andere Umstände eine Rolle, ich hab zum Beispiel eine Säge mit lediglich 200mm Rollendurchmesser, das Problem bei meiner Säge war lange, nicht das die Zähne stumpf wurden, sondern die Bänder brachen, der kleine Durchmesser verlangt eine starke Biegung des Blattes, die Zähne stellen eine Sollbruchstelle dar und kann man schon nach kurzer Zeit kleine Minirisse an den Zahnwurzel erkennen,
Abhilfe schaffe ich, in dem ich möglichst dünne Blätter verwende, seid einigen Jahren benutze ich Blätter mit 0.36mm, mit diesen erreiche ich nun, dass nicht der Bruch des Blattes mich zwingt das Blatt auszutauschen, sondern die Blätter werden stumpf.
Allerdings würde ich nie auf die Idee kommen ein Blatt zu schärfen, da der Biegeprozess natürlich weiterhin stattfindet und damit der schleichende Prozess der Rissbildung.

Trotz dieser misslichen Fakten, meine Bandsäge möchte ich nicht missen, auch halten nun die dünnen Blätter schon recht lange, denke ich an das Blatt was ich gerade aufgezogen habe, es hat schon einiges auf dem Buckel.

Gruß Franz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -