ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Weiter gehts! (Bilder)
Antwort auf: Chaostage im Odenwald ()

Das ist der Raum, in dem die neue Werkstatt entstehen wird:

25 m² und damit 6 mehr als im alten Schwimmbecken. Gleichzeitig mit 4,5 x 5,6 m günstiger geschnitten als das Becken mit 6,7 x 2,85 m. Fussbodenheizung, viel natürliches Licht und eine Eingangstür ins Freie, Gut zum Holztransport. Die Wände werden weiss gestrichen.

Die Keramikfliesen sind kein guten Untergrund. Wenn einem etwas herunterfällt könnten sie leiden. Also muss was drauf, so wie im Becken auch. OSB kam wegen seiner unglücklichen optischen Eigenschaften nicht mehr in Frage, ausserdem isoliert es die Heizung zu sehr. Wir haben uns für Clickvinyl - danke für den Ratschlag! - entschieden:

Die Fensterfläche hat noch einen Vorteil. Der Blick hat was....

Die Burgruine - örtlich "das Schloss" genannt im Detail:

Das ist es erst mal, wenn der Raum gestrichen ist, wird der Boden verlegt und nächste Wochen erfolgt der Transport der Werkstatteinrichtung.

Gruss
Rolf

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -