Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Pass mir auf mit Igus
Antwort auf: Re: Pass mir auf mit Igus ()

Moin Heinz!

Ich sag es mal so: Igus ist gut, um mechanisches Spielzeug zum Zeigen von Funktionen als Demonstration zu verwenden. Einen billigen und einfachen 3D Drucker würde ich damit auch bauen wollen. Von der Hannover Messe habe ich mir vor ca. 2 Jahren diverse Führungen und Lager mitgenommen, um die mal zu beleuchten. Die Preise verleiten einen ja dazu seine Geräte damit auszustatten, daher habe ich meinen Koffer damals voll gemacht. Alles hielt nach kurzen Tests nicht wirklich, hatte teilweise Spiel ohne Ende (bis zu 2mm!!!) oder die angegebene Passung hatte so viele Voraussetzungen, dass diese nie erfüllt wurde. Daher wird jemand, der da eigentlich mehr erwartet eher enttäuscht.

Du hast da ja eine schnell drehende und durchaus stark vibrierende Maschine, die ein paar Kräfte beim Fräsen auf das Lager wirken lassen wird. Die ganzen Kunststoffhüllen halten vielleicht heute, vielleicht auch morgen. Aber ich denke mal, dass es wie bei mir der Fall sein wird, dass die Standzeit recht schnell erreicht sein wird. Die Gewindestange und die Rundführung sind nicht das Problem. Sondern der ganze Plastikkram, den die als wartungsfreie Lager verkaufen wollen. Aber die Lager sind ja zur Not auch schnell getauscht, falls mal etwas sein sollte. Man kann sicherlich auch den Schlitten für größere Lager mal tauschen, falls welche von SKF / FAG in der Größe nicht lieferbar wären.

Schicken Gruß,
Amadeus

P.S.: Nein, ich habe mit den ganzen Firmen nicht am Hut. Ich habe bisher nur verbaut, eingeplant und diverses getestet. Sind einfach nur die Erfahrungen die ich damit gemacht habe.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -