Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Erste Furnierversuche. Nix geht!

Liebes Forum,

ich habe leichtsinnigerweise ein Projekt angefangen, bei dem es um die Herstellung eines einfachen Wandregalbrettes geht. Es hat die Maße 173x22 cm und soll 3 cm stark sein. Es wird unsichbar befestigt.
Ich habe schon einige solcher Dinge realisiert, indem ich entweder ein Massives Leimholzbrett hergestellt habe und Ausfräsung und Bohrungen für Hettich Titan 1 Träger hergestellt habe (für deutlich kleinere Maße),
oder wahlweise eine leichte Kastenkonstruktion aus MDF hergestellt habe, mit Multiplex-Leisten drinnen, die Bohrungen für die Titan 1 haben. Dies wurde dann lackiert.

Bei diesem Projekt soll es jetzt eine zu anderen, schon vorhandenen Möbeln passende Buchenholz-Oberfläche haben. Massiv ist mir zu schwer, daher dachte ich, ich könnte mal anfangen das Furnieren zu erlernen.
Schell eine günstige Vakuumpumpe besorgt und aus Teichfolie einen großen Sack geklebt. Große Freude, funktionier gut, ist dicht usw. Also jetzt 10mm MDF zugeschnitten, Buchenfurnier 0.6 mm besorgt (war ein großes Problem, wenn man
kein ganzes Paket will) und versuche gemacht mit dem Furnieren der MDF Platten. Verwendet habe ich als Leim Ponal classic, also PVA. Mit der Schaumstoffwalze dünn auf das MDF sehr gleichmäßig aufgetragen, vorher zugeschnittenes Furnier drauf, das ganze nochmal auf eine Platte, Armierungsgewebe als "Breather Mesh" oben drauf, ab in den Sack und Pumpen.
Sobald das Furnier mit dem Leim in Kontakt kommt, fäng es an zu quellen. Bis es im Sack ist, ist alles was vorher grade war wellig, und selbst der hohe Druck drückt das nicht mehr raus.
Nachgelesen, was es sein könnte (joewoodworker.com). Also: Zuviel Leim. Versuchsreihe mit mehr und weniger Ponal, immer das gleiche Ergebnis. Joe empfiehlt allerdings auch einen anderen Kleber, nämlich "Better Bond" Veneer Glue.
Ich hab jedoch meine Zweifel, ob das wirklich der Grund ist. Hier wird doch auch für kaltverleimte Furniere viel mit PVA-Leim gearbeitet, oder?

Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich falsch mache?

Liebe Grüße,

Aschwin

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -