Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Feilmaschine für Bandsägen

Hallo,
da größte Problem bei einer Feilmaschine sehe ich darin, dass damit keine zahnspitzengehärteten Bandsägeblätter geschärft werden können.
Ich möchte auf diese einsatzgehärteten Sägeblätter nicht verzichten, da die Standzeit dieser doch erheblich länger ist, auch noch nach mehrmaligem schleifen.
Außerdem dürften die Schleifmittelkosten (Feilen) bei einer Feilmaschine verhältnismäßig hoch sein.

Zum Thema Schränken.
Was macht eigentlich das Schränkgerät Wellus mit dem Bandsägeblatt?
Wellt dieses die Zahnlinie unabhängig von der Zahnstellung?

Gruß
Georg Pfab

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -