Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: welche OF würdet ihr mir empfehlen?

Hallo Gregi,

Ich bin sicher daß man über einen Fachhändler bzw. über Festo noch eine Spannzange für 8mm bekommen kann. Meine Empfehlung wäre auf jeden Fall, Fräser zukünftig in 8mm anzuschaffen, das wäre auf jeden Fall ein Fortschritt.

Da du deine deine jetzige Oberfräse anscheinend noch behalten willst, wäre es aus meiner Sicht nicht besonders sinnvoll eine ähnlich starke Maschine zu kaufen, die konkurrieren dann nur anstatt sich zu ergänzen.
Besser wäre wahrscheinlich eine größere Maschine zu kaufen, die sich auch gut in einem Frästisch machen würde, es sei denn es ist dir ernst mit der stationären Fräse.
Ich habe zwei Makitas, die RT0700 und die RP2300. Die RT0700 war ein großer Sprung in Bezug auf Handlichkeit und ist super zum Kanten bearbeiten, aber die Absaugung funktioniert dort nicht sehr gut. (Ist mir als nicht professioneller Nutzer mit Sektionaltor in der Werkstatt nicht so wichtig.)
Die RP2300 ist natürlich ein anderes Kaliber aber aus meiner Sicht lange nicht so schwer und unhandlich wie befürchtet. (Einen Frästisch habe ich noch nicht, das ist ein zukünftiges Projekt.)
Was ich über die kleine Dewalt mit der langen Nummer gelesen habe, hat meine Zufriedenheit mit der kleinen Makita nicht wirklich erschüttert, bei einer Neuanschaffung würde ich mir aber die Dewalt vorher noch einmal genau anschauen.

Ich wünsche allen frohe Feiertage!

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -