Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Ein verglastes Schrägdach zwischen zwei Wänden

Hallo Daniel,

wovon sollte aber so ein glas eigentlich brechen?

Z.B. Wind, Hagel, Schnee, Frost, der Scheibenputzer mit etwas zuviel Gewicht.., ein Dachziegel der vom Sturm wegfliegt, bei warmem Wetter reicht auch Sonneneinstrahlung,

VSG muß berechnet werden, der Glaser hat eine Tabelle, denke es wird auf 6/4 bei nahzu quadratischem Maß unter 80cm Kantenlänge oder 8/6 bei schmalem Format werden. VSG muß nach unten verglast werden, Aufkleber erst nach der Verglasung entfernen, beim hoch geben über Leiter / Gerüst dreht man die Scheiben doch öfters als man vorher denkt...

ich steh so in der mitte zwischen alles versicherbar gestalten und gesundem menschenverstand

Besser geht man nach den Vorschriften, da diese nicht aus Schikane her erfolgen, sondern durch Unfälle / Unglücksfälle oder unprofessionell erfolgte Arbeiten entstanden sind (Erfahrung).

geknickt sein

???
Mit freundlichen Grüßen
Wolf.
[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -