Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Langlochfräser 13mm Schaft in Oberfräse ??

Moin!

Hast du mal bei Schlagring angefragt? Die haben Langlochfräser mit zylindrischen Schaft in der Größe da. Die bieten auch Sonderlösungen an. Oder frag doch mal bei Felder an, ob sie dir einen anderen Schaft anbieten können. Natürlich wäre das mit einem Aufpreis verbunden. Aber wenn man sowas unbedingt benötigt, ist man doch froh es zu bekommen.

Allerdings frage ich mich, warum dir die 1/10-Genauigkeit nicht reicht. Es muss doch eh Platz für den Leim gelassen werden.

Wie fräst du denn? Es gibt ja verschiedene Wege da eigentlich gerade und schicke Fräsungen zu fabrizieren. Ist die Schablone vielleicht zu lose? Drückst du vielleicht zu doll an der Führung? Versuchst du zu viel Material auf einmal zu fräsen? Hast du es schonmal versucht viel Material wie ein Bohrer weg zu fräsen und erst danach die Konturen zu fräsen? Etc...

Schicken Gruß,
Amadeus

P.S.: Ich schließe mich meinen Vorredner an, was den Murks mit den Spannhülsen betrifft.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -