Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Starret Kombi-Winkel - Genauigkeit

Ja. Und ich komme mal zum Schluss, das Lineal hat was + die vielleicht tolerierbare Toleranz machen *meine* Winkelkombination zu schrott. Hab gestern nochmal meine ganze Werbank mit Versuchen verkritzelt. Die 300mm Zunge ist super; das Messer fällt bei dieser "Umschlagsprüfung" jedesmal in die gleich Kerbe. Und deswegen verlass' ich mich auf den Kombiwinkel mit 300mm. Eben auch nicht, weil ich glaube (wissen würde ich das sowieso nicht als Hobbyamateur) dass der Starret das Genaueste vom Genauen ist, sondern weil der Kombiwinkel auf der Werkbank einfach so super praktisch ist (und genau halt). Ich mag den halt.

Vielleicht werd ich später nochmal eine "neue lange Zunge" versuchen; schön wär' es schon, den auch bei Plattenarbeit zu verwenden. Aber für's wird das lange Lineal verbuddelt. (Fuchsen tut's mich schon, nicht zu wissen, was damit nicht stimmt,... aber wie der Reinhold schon empfohlen hat: ich muss jetzt schauen, dass ich mich nicht verrückt mache. :-)

Danke euch für Hilfe und Anteilnahme!
Christof

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema