Zinkensäge von Gramercy Tools

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Neue Arbeitsplatte schüsselt

Hallo Boris,

ich habe in 2 verschiedenen Küchen schon Buche Arbeitsplatte verbaut, mit Schüsseln aber noch nie ein Problem gehabt.
In der jetzigen Platte (4,46 m) ist ein Herd, eine Spülmaschine und eine Spüle drin.
Die Platte ist nur teilweise im Bereich der Spüle und des Herdes mit der Unterkonstruktion verschraubt.
Halt nur da, wo es sein muss, um die Unterkonstruktion zu stabilisieren, ansonsten liegt sie einfach auf.

Da deine Platte an den Ecken abhebt, bekommt sie von unten Feuchtigkeit.

Aus deiner Beschreibung hätte ich 2 Verdächtige in folgender Reihenfolge:

1.
Ich erinnere mich dunkel daran, mal gelesen zu haben, dass man die Oberflächen einer Vollholzplatte immer gleich behandeln soll.
Selbst die Anzahl der Anstriche sollte gleich sein. Dazu können dir hier aber andere bestimmt mehr sagen.

2.
Dein Kühlschrank verursacht ein Klima, bei dem Feuchtigkeit von unten an die Platte kommt.

Wie auch immer, eine neue Platte würde ich auf keinen Fall kaufen.
Ich würde von unten an den Stellen was wegnehmen, die das Anheben verursachen.
Das Anschrauben würde ich lassen. Eigenwicht reicht vollkommen.

Viele Grüße

Markus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -