Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Alte Hobelmaschinen
Antwort auf: Re: Alte Hobelmaschinen ()

Guuden,

die alten Kombimaschinen arbeiten auch sehr präzise mit stabilen Tischaufnahmen,
der Umbau geht in weniger als einer Minute vonstatten.
Allerdings bin ich auch froh, Abrichte und Dickte in zwei Maschinen zu besitzen.
Jedem, der genügend Platz hat, ist diese Lösung zu empfehlen.

Eine Abrichte mit 600mm Breite... eine Rarität!
Bei einer Viererwelle kann man aus Lärmschutzgründen die Drehzahl durchaus um ~ 10%
reduzieren, aber nur wenn alle anderen Mittel nicht ausreichen.
Die üblichen Drehstrommotoren laufen technisch bedingt mit 2850 U/min, die Drehzahl wurde
durch ein anderes Übersetzungsverhältnis der Riemenscheiben erreicht.

Du kannst mir gerne Links oder Bilder mailen, Deine Telenr. wäre zum Quatschen auch nicht schlecht.

Gut Holz! J.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -