Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Quadrill, verschiedene Versionen?

AEG/Atlas Copco hatte ja vor einigen Jahren einmal eine ähnliche Maschine vorgestellt, die auch nur ein Schattendasein im Programm führte, obwohl sie heute unter dem Milwaukee Label immer noch verkauft wird. Anscheinend gibt es bei den Endkunden doch Vorbehalte gegenüber dieser Maschinenform, was einer größeren Verbreitung entgegen steht. Und so kommt es zum Teufelskreis: Wenig Akzeptanz=geringe Stückzahlen=hohe Herstellungskosten=hoher Verkaufspreis=noch weniger Akzeptanz.
Eigentlich schade, denn die Quadrill war schon eine gute Maschine, allerdings muss ich sagen, mir war sie auch zu teuer, deshalb wurde die letzte Maschine eben eine Metabo.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema