Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Alternativen zur Tormek, Erfahrungen?

Hallo alle miteinander...

Ich habe mir vor zwei Jahren eine 2te T 7 zugelegt und es nicht bereut. Muss aber dazu sagen, das ich regelmäßig für meinen Arbeitgeber die ganzen Küchenmesser schleife. Dadurch relativiert sich die Investition wieder. Wir haben einen Preis ausgehandelt, mit dem wir beide gut leben können. Gestern erst, habe ich ca. 30 Messer in 2 Stunden geschliffen. Auf einer hab ich den Standartstein und auf der anderen den japanischen vom Hausherren... Seit ich mit dem Japaner arbeite, benötige ich keine Lederscheibe mehr.
Zwei Freunde von mir haben sich die ähnliche Maschiene von Holzcraft zugelegt. Beide haben mir bestätigt, sie würden es nicht wieder tun. Die Geräte tun zwar ihren Dienst, es sind aber viele Kleinigkeiten....
Sie haben auch beide mittlerweile einiges an Zubehör von Tormek gekauft, was bei der T 7 ab Werk dabei war. Damit relativiert sich der Preisunterschied schon wieder.
Ich betrachte die Anschaffung für mich als einmalig. Ich glaube nicht, das ich irgendwann nochmal neu Maschienen brauche. Bei den "Chinakrachern" bin ich immer skeptisch. wenn ich nach 5 Jahren ne neue brauche, hätte ich auch gleich zur Tormek greifen können.
Ich hab mir angewöhnt, lieber noch etwas zu sparen, als voreilig irgendwas billiges zu kaufen um dann später doch noch das Richtige zu kaufen.

MfG der Jörg

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema