Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Welcher Forstnerbohrer?

Ernst, wenn du einen geeignet Spiralnutfräser besitzt, warum verwendest du den nicht in Verbindung
mit einer kleinen Kopierhülse und stimmst deine Schablone darauf ab?

Für sehr tiefe Fräsungen mit der Schablone habe ich einen 12 mm Nutfräser stirnschneidend mit 50 mm Schneidenlänge
und 8 mm Schaft, über den Schaft schiebe ich ein bis zwei Kugellager 8x12x3,5 (1,39/Stk.) und spann den in die Oberfräse.

Gruss
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -