Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Welcher Forstnerbohrer?
Antwort auf: Welcher Forstnerbohrer? ()

Hallo Ernst,

der Famag Bormax fällt mir bei Deinem Anforderungsprofil an 1. Stelle ein. Er zeichnet sich besonders dadurch aus, nicht schnell heiß zu werden. Schneidhaltig ist er ebenfalls. Wenn Du mehr willst (Bormax 3, Zobo), musst Du den Preisrahmen verdoppeln. Zu Colt Bohrern kann ich nichts beitragen.

Eine 400 Watt Ständerbohrmaschine mit Wechselstrommotor dürfte grenzwertig sein. Sie hat wenig Drehmoment. Da dürfte es bei 45 mm ziemlich langsam vorwärts gehen. Wenn Du einen Ständer und eine stärkere Handbohrmaschine hast, würde ich einfach mal ausprobieren, womit es besser geht.

Klaus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -