Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Scheppach HBS 32 Vario

Halli Hallo liebe Holzwürmer,

ich habe folgendes Problem. Habe die Tage günstig eine HBS 32 Vario BJ 1983 erstanden und stehe jetzt vor einem kleinen Problem.

Die Maschine ist eigentlich mit ner Motorwippe ausgestattet über die man die Drehzahl von 300-700 regulieren können soll. Nun ist es aber so dass wenn ich von der maximaleinstellung den Hebel betätige um den Motor näher an das untere Rad der HBS ranzubewegen, der Zahnriemen automatisch Spannung verliert, was ja logisch ist, aber doch nicht wirklich im Sinne des Erfinders sein kann, oder? denn selbst wenn sich durch das nun total lockere Sitzen des Antriebriemens die HBS langsamer bewegt, sobald doch irgendwas ans Sägeblatt kommt, dürfte sie doch komplett stoppen, oder?

Habe es noch nicht testen können da ich sie gerade erstmal komplett zerlege und alles Generalüberhole da sie ziemlich lange unbenutzt da stand.

Und hat vielleicht IRGENDWER noch ne Bedienungsanleitung zu der Maschine??? Finde im Internet rein gar nichts.

Danke schonmal

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -