Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Kleine Projekte - Beilgriffe, Scheiden und Hob *MIT BILD*

Wir sind uns eigentlich komplett einig und meinen das gleiche, wenn ich das richtig interpretiere.

Hier habe ich mal die Skizze gemacht. Man sieht, dass ich einfach die Schneide an den linken Rand gelegt habe (Draufsicht von der Oberseite des Beils). Die Fasenwinkel sind gleich, jedoch verschiebt sich die Fasenlänge je nach Position der Schneide. Es kann schon gut sein, dass ich mir damit keinen Gefallen getan habe. Wie du sagst, braucht man die Fase an der linken, also zum Holz zugewandten Seite.

Warum ich das so gemacht habe, weiß ich nicht. Es ist quasi im Eifer des Gefechts so passiert. Jetzt, wo ich bedingt durch deine Frage und der Skizze darüber nachgedacht habe, würde ich wohl einfach die Schneide mittig anordnen und links die lange Fase gratis mitnehmen. Denn es hat sich ja offentsichtlich so bewährt. Ich werde mal Feedback geben, wenn ich das Beil ausprobiert habe. Das wird allerdings noch ein wenig dauern.

Grüße und Danke für den Denkanstoß

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -