Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Rohlinggröße für Sägegriff

Hallo an die Sägenbauer unter euch,

ich überlege nun, weitere Sägen zu bauen und schaue natürlich jetzt, ob es auch mal ein anderes Holz sein darf, das ich nicht vorliegen habe. Dazu habe ich mal eine (vielleicht) ganz banale Frage:
In der Dicke haben die meisten Holzrohlinge bei unterschiedlichen Drechselshops ja 50-60mm. Für den Griff, den ich für meinen Fuchsschwanz verwendet habe, müsste das Stück mindestens etwa 250mm breit sein. Dann habe ich aber wenig Platz, um das ganze etwas zu verschieben, wenn es mal eine unschöne Stelle im Holz gibt. Aber ein paar Centimeter machen ja auch preislich teilweise schon eine ganze Menge aus.
Daher die Frage: Wie groß wählt ihr euren Rohling für den Griff? Wie viel Verschnitt habt ihr? Habt ihr Tipps, wo man schöne Stücke ergattern kann?

Besten Gruß
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -