Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Wozu Schrupphobel mit Doppeleisen

Hallo Jakob,

ist das eine Idee von Dir oder beruht das auf eigenen Erfahrungen? Wie ich gerade als Antwort auf Andreas schrieb, kann ich mit diesem Hobel nur sehr wenig Material abnehmen, so dass ich bei der von Dir vorgeschlagenen Anwendung skeptisch bin.
Allerdings hast Du insofern Recht, dass ich auch gerne mal den einfachen Schrupphobel verwende, um ein größeres Stück einer Kante abzuhobeln. Eben genau dann, wenn es zum Sägen zu wenig Material ist.

LG
Martin

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -