Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobel Kunz Plus hobelt nicht

Hallo Wolfgang,

doch, der hobelt.

"Ohne Spanbrecher" allerdings nicht, den braucht er für die Funktion.

Nimm die Klappe (das Ding, wo Kunz draufsteht) ab.und das Eisen aus dem Hobel.

Nimm dieSpindel mit den beiden Muttern heraus.

Stell den Frosch so ein, dass vor seiner Vorderkante etwa 2mm von der Fläche, auf der er sitzt, sichtbar sind. ( Inbussschrauben von oben soweit lösen, dass sie den Frosch nicht mehr stramm festhalten, Frosch mit der Schraube von hinten verstellen, Schrauben von oben wieder festziehen,

Spanbrecher auf dem Eisen so einstellen. dass etwa 1mm Abstand zwischen Spanbrecher und Schneide

Die beiden Muttern so auf der Spindel einstellen, dass das dickere Gewinde gerade in der großen Mutter verschwindet und die kleine Mutter etwa 4mm Abstand von der großen hat.

Zusammenbaueb. Muss funktionieren. Wenn nicht, zurückgeben.

(die angegebenen Abstände müssen nicht genau stimmen; mein Exemplar ist älter und da kann sich was geändert haben. Aber im Prinzip muss es so gehen)

Bei Bedarf gern pers. Mail, wir können dann auch telefonieren.

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -