Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Verblüffend,...
Antwort auf: Re: Verblüffend,... ()

Hallo Friedrich,
das mit der Vermutung, es handle sich um Carbonstahl ist wohl richtig.
Obwohl ich auf einer 1200er Diamantplatte vom Hausherrn schleife, tu ich mir mit legierten WZ Stählen
ziemlich hart. Das Abziehen auf einem Kombistein 3000/ 8000 ist nicht weiter nennenswert, da ich von
der 1200er Platte eine bessere Politur der Fase bekomme als mit der weichen grünen 3000er Seite vom
Kombistein.
Bei Carbonstahl geht es besser und selbst nach wenigen Zügen Abzug sind die Schneiden ansehnlich
und scharf.
In einem alten Artikel über Stechbeitel hab ich einen Test gefunden, der westliche Eisen mit Japanischen
vergleicht.
Da die beiden deutschen Marken Spannsäge (J. Busch) und Hirsch (FW Busch, Gebr. Busch) gleichgut abgeschnitten
haben und nahezu vergleichbar sind (WZ Stahl ohne Carbide, Kohlenstoffgehalt 0,80 und 0,81 %) scheinen
das meine Favoriten zu werden :-)
Wer also zuhause alte Beitel beider Marken hat und nichts damit anfangen kann, dem würde ich sie gerne
abkaufen. Am liebsten in Sätzen,...

LG Andreas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -