Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Floats á la Whelan
Antwort auf: Re: Floats á la Whelan ()

Hallo Pedder,

Das mit dem Zinn war nur eine Anmerkung um die Anlaßtemperatur vielleicht etwas einzugrenzen.
Normale Backöfen sind damit wohl überfordert.

Und normale Feilen haben einen negativen Spanwinkel und schaben, die gefrästen Feilen für weiche Metalle nicht.
Die Floats die bei Dieter abgebildet sind sehen mir auch nicht schabend aus. Schabend wäre eine einhiebige Feile.
Aber wofür der vornehme Engländer die Bezeichnung "Float" verwendet entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -