Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Alte Holzhobel
Antwort auf: Re: Alte Holzhobel ()

....hello again,
zu den anderen Fragen: Gerissene Hobelkastenflanken kann man bei dünnen Rissen mit einem Wasser-Weiß-
leimgemisch auspritzen und anschließend mit Zwingen verpressen. Spritzen und Kanülen bekommt man in der Apotheke,...
Die kleine Messingplatte auf dem Keil verschiebt sich nach oben beim Verkeilen des Eisens. Sie schützt den Holzkeil und
dient als eine Art Tiefenbegrenzer,...denn die Zähne verhindern das zu starke Verkeilen, das wiederrum zu Rissen im
Hobelkasten führt.
Beim letzten Hobel handelt es sich wahrscheinlich um einen selbstgebauten Hohlkehlhobel mit einem umgeschliffenen
Schneckenbohrer, sofern mich meine Augen nicht trügen.
So etz aber was essen,...
Grüße

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -