Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Schärfstation unter der Hobelbank

Hallo Mario,
einen schönen Beitrag hast Du da geleistet. Danke für die schönen Fotos!

Ich bin grundsätzlich zu der gleichen Erkenntnis gekommen wie Du.
Schärfen während des laufenden Projektes muss möglich sein, ohne jedesmal die Bank frei räumen zu müssen.
Das Schärfen zwischendurch ist etwas, an dem man nicht vorbei kommt. Darum habe ich mich entschlossen, trotz meiner eher kleinen Werkstatt, den notwendigen Platz zu investieren und eine Schärfbank anzufertigen.
Damit bin ich im Gegensatz zu Dir zwar den umgekehrten Lösungsweg gegangen, hatte aber die gleichen Beweggründe.

Heute bin ich froh über diese Entscheidung!
Eine Hobelbank, eine Schärfbank und ein hängender Werkzeugschrank (wie der Deine) sind für mich die essentiellsten Werkstattmöbel / Werkzeuge überhaupt.

Die Schärfbank sieht aus, wie eine Mini-Hobelbank und ich habe sie sogar bewusst aus wertigen Material gebaut. Denn sie soll mir den Rest meines Lebens gute Dienste leisten.
Die Arbeitshöhe ist mir mit ca. 90cm äusserst angenehm. Auch wenn man länger daran arbeitet.

Deine Lösung wäre zwar aufgrund der Arbeitshöhe nicht meine,
aber, da kann man ja durchaus unterschiedlicher Meinung sein.
Danke für diese Anregung und den Einblick in Deine schöne Werkstatt...!

Mit freundlichen Grüßen aus Köln,
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -