Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Breite der Sägefeilkluppe

Hallo Gregor,

ich habe eine breite "Standardkluppe" gebaut, mit der ich sehr zufrieden bin. Ich nutze zu 90 % Gestellsägen. Darum ist meine Klu ppe so breit, dass sie ein 70er Blatt komplett und ohne Umspannen hält.

Vor dieser hatte ich auch eine schmale mit ca. 40 cm langen Backen. Ich habe einfach die Hölzer stärker dimensioniert und das hat gereicht. Die senkrechten Hölzer sind 6x6 cm im Querschnitt ungefähr 40 cm auseinander, sodass sie in die Vorderzange meiner Hobelbank passen. Sie ist so hoch, dass ich mich beim Feilen nicht bücken muss. Ich muss auch nichts mehr verstreben, damit nichts wackelt

Was mich an der alten, schmalen Kluppe mehr als das Umspannen genervt hat, war einfach die Tatsache, dass ich oft nicht mehr wusste, wo ich vor dem Umspannen aufgehört hatte.

Das möchte ich dir zu Bedenken geben!

LG Micha

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -