Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hohleisen / Schärfbarkeit

Hallo Max,

das wundert mich.

Ich kann so krasse Unterschiede in der Schärfbarkeit, wie Du sie offenbar erlebt hast, nicht nachvollziehen. Ja, ich finde auch, dass sich die Stubai- Eisen und Eisen von Dastra besonders gut schärfen lassen (auf meinen Steinen). Aber das heißt nicht, dass beispielsweise Eisen von Kirschen nicht zumutbar sind, nur weil da was reinlegiert ist. Die Unterschiede sind spürbar, aber nicht groß, finde ich.

Alte englische Eisen (vermutlich durchweg aus Kohlenstoffstahl) habe ich in eher schlechter Erinnerung weil sehr unterschiedlich hart, manche liessen sich nicht gut schärfen weil sie sehr hart waren, andere erschienen beim Schärfen ziemlich weich.. Da lobe ich mir moderne Eisen (z.B. von Kirschen, und bei anderen Herstellern wird es genauso sein): Da ist ein Eisen wie das andere.

Sich Eisen schmieden zu lassen, finde ich keine gute Idee. Ein handwerklich arbeitender Schmied kann Dir sicherlich den Stahl Deiner Wahl (welcher wäre es?) bieten, aber kaum eine wirklich gleichmäßige Qualität. Von den Kosten gar nicht zu reden.

Grüße, Friedich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -