Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Der "ziehende Schnitt" - eine geometrische Ana

Hallo zusammen,
ich hab mitgelesen und bin mind. 2x auf den Begriff "Sägen" beim ziehenden Schnitt gestoßen, was m.M. nach nicht korrekt ist.
Das Sägen mit einer Säge ist ein Zerspanen einer schmalen Schnittfuge mit kleinen "Hobelzähnen". Der Keilförmige Sägezahn
reißt die Holzfaser mit der Hauptschneide auf, während die Kanten der Zahnbrust die Faser abtrennen. Vereinfacht gesagt ist
Sägen also auch ein Hobelvorgang nicht umgekehrt,...Bitte jetzt nicht steinigen :-)...
Ich sehe hier keinen Zusammenhang, um den ziehenden Schnitt zu erklären.
Grüße Andreas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -