Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Holzhobel optimieren 2 – Einhandhobel

Hallo Martin,
vielen Dank für Deinen Beitrag über die Problem-Lösung bei diesen Hobeln.
Das ist sehr hilfreich!

Neben einem Satz Ulmia-Hobel, besitze ich auch diesen kleinen Einhand-ECE.
Meiner hat mir von Anfang an immer Freude bereitet und auch im Original-Zustand, scharfes Eisen vorausgesetzt, sehr feine Arbeit abgeliefert.
(Ich bearbeite überwiegend Buche, Ahorn und Nuss)
Das Hobelmaul ist werkseitig tatsächlich etwas groß. Aber laut Herrn Emmerich von ECE, war er ursprünglich auch als Montagehobel gedacht.
So wurde es jedenfalls mal in einem Beitrag eines bekannten You-Tube Kanals bekannt gemacht.
Trotzdem kann er feinste Späne abnehmen und zumindest Kanten ausgezeichnet bearbeiten.

Obwohl ich mir in den letzten zwei Jahren auch insgesamt vier Metallhobel zugelegt habe, mag ich Holzhobel nach wie vor sehr gerne
und ich weiss, wie gut sie funktionieren können.
Deine Tips haben mich darum sehr gefreut. Sicher werden sie dem ein oder anderen eine große Hilfe sein.

Mit freundlichen Grüßen aus Köln,
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -