Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Seltsamer #4 Hobel
Antwort auf: Re: Seltsamer #4 Hobel ()

Hallo,
Vielen Dank für die Hinweise. Da ich ja wusste das er aus verschiedenen Fabriken zusammen gesetzt wurde UND er auch recht preiswert war ist es nicht schlimm.
Ursprünglich wollte ich nur den Frosch in einen anderen Stanley #4C einsetzen in der Hoffnung dann einen 53Grad Fase unten Hobel zu besitzen.
Mal schauen was ich mit den Teilen mache, der Frosch passt in keinen meiner #4 (2 geknutete noch auf zum arbeiten, 1 fertigen). Wie Friedrich richtig erkannt hat ist der untere Teil nicht geschliffen, aber auch sonst weicht er irgendwie von den anderen ab.
Gruß Wolfgang

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -