ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Aha bei Billigstein und Abziehstahl

Moin zusammen,

viele Dank für eure wertvollen Informationen. So langsam komme ich der Sache auf die Spur.

Es kam nicht deutlich aus meinen Bericht heraus, aber ich hatte den Grat durch meinen Versuch, mit dem Billigstein eine Mikrofase herzustellen, entfernt.
Habe ich auch immer wieder geprüft.
Erst dann habe ich den Wetzstahl genommen.
Die Schärfe hält sich ganz gut.
Klar, die Rasierschärfe ist schnell weg, aber man muss dann immer noch sehr vorsichtig sein.
Ein Grat ist nach Gebrauch nicht zu spüren, der aber da wäre, wenn ich besagten Foliengrat (toll sprechender Begriff) hergestellt hätte.

Noch was:
Der Wetzstahl hat Riefen, die aber kaum noch zu spüren sind.
Anscheinend reichen sie aber aus.
Das ist auch wichtig, denn man will sich ja nicht jedes Jahr einen neuen Wetzstahl zulegen, nur, weil man den nicht schärfen kann.
Ich habe davon jedenfalls noch nie was gehört.

Viele Grüße

Markus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -