Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Stuhlbau nach Windsor Art

Hallo Pedder,

die Querschnitte sind achteckig, so dass man von einer quadratischen Kantel ausgeht, die Grundform (im Längsschnitt) ausarbeitet und anschließend die Ecken gleichmäßig abnimmt um den gewünschten Querschnitt zu erhalten. Dann bleibt noch die Zapfen rund zu bekommen, was ähnlich mit Ziehmesser und Schweifhobel erfolgt oder bei den dünneren Zapfen der Streben nach Geschmack auch wie bei Holzdübeln durch einhauen in eine Lochplatte aus Metall. In dem Artikel habe ich Curtis Buchanan's Videos verlinkt, dort kann man sich die Arbeitsschritte im Detail ansehen.

Viele Grüße,
David

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -