Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Schrupphobeleisen mit Spanbrecher

Hallo Wallace,

etwas späte Nachricht, aber dennoch.

Schrupphobel mit Doppeleisen waren "früher" nicht unüblich und sind in diversen alten Katalogen angeboten worden.
Nachfolgend mal einige Links zu alten Katalogen von Wolfgang Jordans "holzwerken.de"-Seite:

https://kataloge.holzwerken.de/ottf/002/04_Seite_07.jpg

https://kataloge.holzwerken.de/ottf/003/05_Seite_01.jpg

Habe selbst auch einige alte Kataloge, da sind überall Schrupphobel mit Doppeleisen aufgeführt. Angeboten und verkauft sind sie also geworden.

Ein direkter Vergleich "Schruppen mit und ohne Klappe" wäre mal interessant.

Über die Klappenbefestigung hat mein Namenskollege schon einiges geschrieben. Die erwähnte "lange Schraube" war wohl ein Konkurrenzmodell zu der heute üblichen Befestigung und hat sich nicht durchsetzen können. Wird aber ebenfalls in vielen alten Katalogen erwähnt und angeboten, z.b. hier:

https://kataloge.holzwerken.de/ottf/001/06_Seite_03.jpg

Gruß, Andreas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -