ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Kaufberatung - Westliche Handsägen

Hallo Thilo,

vielen lieben Dank für deine Anregung. Ich habe mir nun eine gebrauchte - vermutlich tenon saw - über das große bekannte Auktionshaus geschossen. Vermutlich zu einem völlig überhöhten Preis...aber das wollen wir mal vergessen. Diese werde ich nun erstmal ein wenig aufarbeiten, dann brauche ich eine Sägefeilkluppe und möchte dann versuchen, die Säge zu schärfen. Wenn ich dann mit der Säge (vermutlich unter anderem abhängig von meinem Schärferfolg) zufrieden bin und weiterhin mit westlichen Sägen arbeiten möchte, werde ich mal schauen, was ich mir zulege.
Grundsätzlich hast du natürlich mit deiner Annahme recht. Dem würde ich auch immer zustimmen, allerdings bin ich mir noch nicht so sicher, ob es mit dann wert ist so viel Geld für eine Säge auszugeben, zumal es ja offenbar auch einige brauchbare Sägen in günstigeren Preiskategorien gibt - und die ich nebenbei bemerkt auf dem aktuellen Stand meines "Könnens" wahrscheinlich kaum voneinander unterscheiden könnte.

Herzlichen Gruß
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -