Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Große Löcher mit Bohrwinde

Dito.
Zum Teil finde ich es schwieriger mit einer elektrischen (oder Akku-) Bohrmaschine die handgeführt ist solche Löcher zu bohren. Da ist der Schlangenbohrer mit Bohrwinde besser, weil man die Geschwindigkeit genau kontrollieren kann. Nichts "schlägt" einem die Bohrmaschine aus der Hand - etwa wenn ein Ast oder ähnliches unsichtbar im Holz ist oder sich was verkantet.

Grüße
Harry

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -