Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: mobiler Schnitzplatz
Antwort auf: Re: mobiler Schnitzplatz ()

Hallo Michael,

vom lokalen Holz habe ich mir auch schon einige schöne Stücke besorgt und mit nach Hause genommen. In der Schweiz vor einem Jahr hörte ich, dass ein Bildhauer aus Frauenfeld hauptsächlich in Arvenholz schnitzt (die Arve ist außerhalb der Schweiz auch als Zirbe bekannt). Linde sei langweilig, sagte man mir. Das denke ich zwar nicht, dennoch machte mich das Arvenholz neugierig. Der lokale Schreiner hatte tatsächlich genau eine Bohle auf Lager. Davon schnitt er mir ein im PKW transportables 1,5-Meter-Stück ab und gab es mir für schlappe 10 Franken (sehr erfreulich).

Die Arvenbohle sieht man als Hintergrund auf einem der Fotos, auf denen ich meine größte Handsäge (eine Einmann-Schrotsäge) gezeigt habe.

Gruß
Bernd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -