Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

mobiler Schnitzplatz *MIT BILD*

Endlich Urlaub! Zeit zum Schnitzen. Leider ist der Schnitzbock oder gar die Hobelbank nicht zum Mitnehmen auf einen Campingplatz gedacht. Ein zusammenklappbarer Spanntisch wäre eine Alternative. Aber auch der benötigt ziemlich viel Platz im Kofferraum. Ich nehme ihn nicht mit. Doch wo spanne ich dann den Schnitzgalgen ein? Die Idee: der Schnitzgalgen könnte vielleicht irgendwie an der Anhängerkupplung befestigt werden. (Die habe ich sowieso immer dabei, ist zudem sehr stabil, denn sie muss schließlich auch meinen Wohnwagen ziehen.) Gesagt, getan. Ein Kantholz, zwei Schrauben M8 und eine Schraubzwinge. Mehr braucht es nicht. Bin begeistert. Die Konstruktion (siehe Fotos) ist sogar noch stabiler als mein Spanntisch! Die Figur auf dem Schnitzgalgen kann um zwei Achsen in nahezu jede Position gedreht werden. Geschnitzt wird im Sitzen - auf einem Campinghocker. Der geöffnete Kofferraum dient dabei als Ablagefläche für die Werkzeuge. Der Urlaub kann kommen.

Gruß
Bernd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -