Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Fertig und bequem
Antwort auf: Re: Fertig und bequem ()

Ja, und ein anderer meinte, die Schraube (bei einem anderen Hobel) sei zu tief und würde den Hobelkasten schwächen...
Die Justierung geschieht bei mir folgendermaßen: der Keil wird nur sehr leicht eingedrückt, das Eisen wird gerade so gehalten. Das Eisen wird so lange nach vorne geklopft, bis ich die Kante gerade so sehen kann, dann fällt jeder Unterschied sehr stark auf. Dann kann ich mit den Schrauben das lockere Eisen perfekt ausrichten. Dann den Keil etwas fester rein und einen Hobelzug machen. Wenn alles stimmt, Keil richtig festmachen und Madenschrauben einen HAUCH! lösen, so das die Spantiefe leicht verstell werden kann, aber seitlich nix mehr verrutscht.
... und wenn ich mir schon die Arbeit mache, so einen schönen Schlagknopf einzubauen, möchte ich auch draufhauen dürfen... ;-) (Spässle)
ToFi

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -