Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Blöde Frage,...hmm
Antwort auf: Re: Blöde Frage,...hmm ()

Wenn du verhunzte Fasen an alten Eisen in den Normalzustand versetzen willst, dann empfehle ich einen billigen, langsam drehenden Nassschleifstein (bloss nicht dieses überteuerte Ding mit den lustigen Haltern). Die Dinger sind ab 40€ zu bekommen und du läufst damit nicht Gefahr das Eisen zu überhitzen. Wenn die Fase so richtig schön hohl geschliffen ist gehtst du für 30sek auf einen 1000er Wasserstein und stellst von Hand eine hervorragende Grundlage um dann mit den feinen Steinen weiter zu machen.

Ich habe einige (wohlgemerkt billige) Diamantplatten und halte sie nicht dafür geeignet richtig viel Material wegzuschleifen.

Rafael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -