Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Messingeinlage
Antwort auf: Re: Feder ()

Möglicherweise ist das Fixieren nützlich bei Hobeln mit Messingeinlage am Maul (hab ich gerade bei einem probiert),

Ich besitze einen kleinen Hobel nach japanischer Bauart mit einer Messingeinlage vor dem Hobelmaul. Es ist wirklich ein kleines Ding von etwa 12cm Länge. Als es mal soweit war die Hobelsohle abzurichten habe ich rausgefunden, warum hölzerne Hobel fast ausnahmslos keinen Metalleinsatz vor dem Maul haben.
Erstens: einen solchen Hobel kann man nicht mehr mal eben schnell über die Abrichte schieben.
Zweitens: wenn man die Hobelsohle händisch auf Schleifpapier abrichtet kommt es dazu, dass das Holz schneller abgetragen wird als das metall. Wenn man da nicht höllisch bem Schieben über das Schleifpapier aufpasst, hat man schnell einen Küferhobel statt eines Schlicht- oder Putzhobels.
Das habe ich zum Glück frühzeitig bei meinem kleinen Hobel gemerkt und ich musste beim Schleifen schon recht trickreich sein, damit die Sohle tatsächlich plan wurde.

Hast du sowas auch beobachtet, oder fällt es bei längeren Sohlen nicht so ins Gewicht?

Rafael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -